Suche
  • Anja Schneider

Das Freudenrad rollte wieder vom Steffelberg


Es war wieder soweit...

Der Winter sollte verbrannt werden. Die Feuerwehr sorgte für Sicherheit und Licht. Der Musikverein spielte auf. Die Junggesellen hatten wieder ein Rad gestopft und zogen damit vom Steffelberg hinunter ins Dorf. Beim Abbrennen auf dem Sportplatz gab es auch für die innere Wärme einen Service von den Junggesellen. Wir freuen uns jedes Jahr auf die Besucher, welche mit uns den Brauch am Leben erhalten. Die ersten Frühlingsboten flogen dann auch gleich am Sonntagmorgen am Himmel vorbei. Ein riesiger Schwarm Kraniche zog in Keilformation in Richtung Kapellchen davon.

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen